Untersuchungsablauf

Am Tag der Untersuchung erfolgt nach Aufnahme der persönlichen Daten an der Rezeption generell ein Vorgespräch beim untersuchenden Arzt. Hierin wird in einem Gespräch mit dem untersuchenden Arzt geklärt, ob bei Ihnen bestimmte Risikokonstellationen vorliegen. Durch den Arzt wird dann ein angemessenes Untersuchungsprotokoll festgelegt.

Untersuchungen & Abschlussgespräch

Nach dem ärztlichen Vorgespräch werden die vorgesehenen Untersuchungen bei Ihnen durch zertifizierte MTRA (medizinisch-technische Röntgenassistentinnen) durchgeführt. Nach Beendigung der diagnostischen Untersuchungen erfolgt ein Abschlussgespräch mit dem untersuchenden Arzt, in dem die aktuellen Ergebnisse mit Ihnen besprochen und die sich hieraus ergebenden Konsequenzen erläutert werden.

Befunderstellung, Bilddokumentation

Unmittelbar im Anschluss an die Untersuchung erhalten Sie die angefertigten Untersuchungsaufnahmen als DICOM-Daten auf CD inklusive eines passenden Betrachtungsprogramms, so dass die Aufnahmen auf jedem herkömmlichen Computer angeschaut werden können. Zu jeder bildgebenden Untersuchung wird zudem vom betreuenden Arzt ein schriftlicher Befund erstellt, der Ihnen und/oder einem Arzt Ihrer Wahl zugeschickt wird.